» Kompetenz

hr

» Qualität

hr

» Service

hr

» Leistungsspektrum

hr

» Valplast®

hr

» Praxismarketing

hr

Neue Flexibilität. Hervorragende Eigenschaften.
Jetzt neu Bei Schöler: Valplast®


Valplast® ist ein innovatives Prothesenmaterial aus biokompatiblen, thermoplastischen Nylon. Das Material ist unzerbrechlich und flexibel, seine natürliche Transluzenz bewirkt ein harmonisches Durchscheinen des Zahnfleisches. Auf Grund der hervorragenden Verträglichkeit ist Valplast besonders für Allergiepatienten geeignet.

Valplast wurde erstmals im Jahre 2006 in Deutschland eingeführt und ist in dieser kurzen Zeit zu einem der führenden thermoplastischen Systeme am Markt aufgestiegen. Nun ist Valplast nun auch im Großraum München über das SCHÖLER DENTALSTUDIO erhältlich.

Anders als herkömmliche Prothesenkunststoffe basiert Valplast nicht auf Polymethylmethacrylaten (PMMA), sondern besteht aus hochreinem Nylon. Die Chemoplaste, zu denen die PMMA-Kunststoffe gehören, erhalten ihre Materialeigenschaften durch die chemische Reaktion verschiedenen Komponenten. Bei dieser Reaktion bleiben in der Regel Reste der chemisch hochreaktiven Komponenten zurück. Dieser Restmonomer-Gehalt steht häufig im Verdacht, für Allergien im Bereich der Mundschleimhaut verantwortlich zu sein.

Der Ein-Komponentenwerkstoff Valplast hingegen wird lediglich durch Erhitzen in Form gebracht. Er ist deshalb frei von Restmonomeren oder anderen allergenen Stoffen wie Benzoylperoxid, Formaldehyd oder Cadmium. Daher kann Valplast optimal als Werkstoff-Alternative bei Kunststoffallergikern verwendet werden.

Auf Grund der Unzerbrechlichkeit des Materials, ist eine besonders filigrane Gestaltung der Prothesen möglich. Die geringe Materialstärke und das niedrige Gewicht führen zu einem nicht gekannten Tragekomfort für den Patienten.

Valplast eignet sich zudem als ästhetisch anspruchsvolle Interimsprothese bei Implantatpatienten: Eine Valplast Teilprothese weist keine ästhetisch störenden Klammern aus Metall auf, sondern besitzt lediglich zahnfleischfarbene Klammern, die in einem Guss mit der Prothesenbasis hergestellt werden. Diese Halteelemente sind jederzeit problemlos und schnell zu aktivieren.

Der Indikationsbereich von Valplast reicht von der flexiblen Teilprothese über Interims- und Immediatversorgung bis hin zur kostengünstigen Langzeitversorgung.

Hervorragende Eigenschaften

Flexibilität
Valplast ist flexibel und absolut bruchstabil bei gleichzeitig filigraner Gestaltung. Valplast ist daher signifikant leichter als herkömmliche Kunststoffprothesen. Das Ergebnis ist ein unübertroffener Tragekomfort.


Ästhetik
Die Transparenz von Valplast bewirkt, dass die natürliche Zahnfleischfarbe durchscheint. Es gibt keine Metallklammern, die das harmonische Gesamtbild stören. Gründe, die dem Patienten ein großes Maß an Selbstvertrauen zurückgeben.


Optimal für Allergiepatienten
Valplast ist eine ideale Alternative für Kunststoffallergiker und optimal für die ganzheitliche zahnärztliche Behandlung. Valplast besteht aus hochreinem Nylon und enthält keinerlei Methylmethacrylat oder Benzoylperoxid. Darüber hinaus sind Valplast-Arbeiten absolut metallfrei.


Zuverlässigkeit
Millionen von Prothesenträgern haben die hohe Zuverlässigkeit von Valplast bewiesen. Es ist unempfindlich gegenüber Plaque und Verfärbungen und vermeidet eine unnötige Belastung von Restzähnen und der Knochensubstanz. Valplast ist nach der CE-Norm als Medizinprodukt der Klasse 2a zertifiziert und erfüllt auch die strengen Normen der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA.

 

Schöler Dentalstudio GmbH Fürstenrieder Straße 5 80687 ünchen 0 89 - 5 80 60 75 / 0 89 - 58 71 66